Fahrradcheck der Verkehrs-AG

Am 12. Dezember 2019 fand wieder die jährliche Begutachtung der Schülerfahrräder durch die Verkehrsmentoren der Verkehrs-AG statt. Das Team und seine Helfer kontrollierten die Fahrräder der Klassenstufe 5 und der Klassenstufe 6 hinsichtlich ihrer Verkehrstauglichkeit auf der Basis der Sicherheitsvorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO). Dabei spielten im Wesentlichen die Bereiche Schallzeichen (Klingel), Bremsen und vor allem die Beleuchtung eine Rolle. Insgesamt nahmen 142 Schüler an der Aktion teil. Insgesamt betrachtet lieferte der Fahrrad-Check 2019 überwiegend zufriedenstellende Ergebnisse. Kontrolliertes Fahren und sich bemerkbar machen kann in den meisten Fällen erfüllt werden. Allerdings lagen gerade bei der für die Winterzeit relevanten Beleuchtung noch erhebliche Defizite vor. Hier liegt Verbesserungspotenzial. Durch einen Rückmeldebogen mit den entsprechenden Hinweisen auf den Zustand des Fahrrads wurde versucht, für die Gefahren zu sensibilisieren und das Engagement zur Reparatur zu wecken. In der Hoffnung, konstruktive Anregungen gegeben zu haben, wünscht die Verkehrs-AG daher allen Teilnehmern weiterhin gute und sichere Fahrt.