80 Jahre Gedenken an Gurs

80 Jahre danach – das Bergstraßen-Gymnasium gedenkt der deportierten Juden nach Gurs

Am Donnerstag, dem 22. Oktober 2020, jährte sich die Deportation badischer Jüdinnen und Juden in das südfranzösische Internierungslager Gurs zum achtzigsten Mal.

Herbstferien und Erklärung zur Gesundheit

Liebe Eltern, bitte beachten Sie, dass Sie nach den Herbstferien erneut die Erklärung zur Gesundheit Ihren Kindern ausgefüllt und unterschrieben mitgeben müssen. 

Medienwerkstatt- AG- Treffen für Interessierte

Wer bei der Produktion seines Trickfilms Feuer für Mediengestaltung gefangen hat oder einen solchen Film unter Anleitung selbst einmal herstellen möchte, kann gern in der Medienwerkstatt-AG vorbei schauen. Ein erstes organisatorisches Treffen findet am Mittwoch, den 14. Oktober in der Mittagspause im Foyer statt. Es sind alle Interessierten herzlich eingeladen. 

Termine Elternabende

Für die Klassenstufen 6 und 7 finden die Elternabende am Mittwoch, 23.09, für die Klassenstufen 8 und 9 am Donnerstag, 24.09, die Klassenstufen 10 und K1 am 29.09. und die Kursstufe K2 am 30.09. jeweils ab 19.30 Uhr statt. Bitte beachten Sie, dass auf dem Schulgelände und auf allen Wegen im Gebäude eine Mund- Nasen-Bedeckung getragen werden muss. Auf Ihren Plätzen dürfen Sie diese dann abnehmen. Gleichzeitig bitten wird ass nur jeweils ein Erziehungsberechtigter pro Kind an den Elternabenden teilnimmt. Die Räume werden vor Ort bekannt gegeben.

Gestaffelter Unterrichtsbeginn am 14.09.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, am Montag beginnen wir das neue Schuljahr und wir freuen uns, dass wir es mit Präsenzunterricht beginnen können. Damit dies so bleibt, gelten einige Regeln, um deren Einhaltung ich euch und Sie alle eindringlich bitte. Es gilt ab dem 14.09. eine Maskenpflicht auf dem Schulgelände und auf den Wegen im Schulgebäude. Sie haben per Mail ein Formular zur Gesundheitserklärung. Bitte füllen Sie dies aus und geben Sie die Erklärung unterschrieben Ihrem Kind mit. Ohne diese Erklärung ist eine Teilnahme am Unterricht nicht möglich. Die Erklärungen können Sie, wenn Sie sie nicht selbst ausdrucken wollen, ab jetzt, Dienstag, 08.09., hier im Sekretariat abholen. Sollte ein Ausschlussgrund vorliegen, informieren Sie uns bitte fernmündlich und lassen Ihr Kind daheim, bis der Sachverhalt geklärt ist. 

Gestaffelter Unterrichtsbeginn am Montag Die Klassen werden von ihren Klassenlehrern am jeweiligen Treffpunkt empfangen. Die Einverständniserklärungen müssen abgegen werden. Bitte beachten Sie auch, dass ab den Fahrradständern Masken getragen werden müssen. In den ersten beiden Stunden finden Klassenlehrerstunden statt. Ab der dritten Stunde findet Unterricht nach Plan statt.

Eingang kleines Klettergerüst am Lehrerparkplatz für die Klassen 5 und 6:

Klasse 5:  Unterrichtsbeginn um 8.30 Uhr. 

Klasse 6: Unterrichtsbeginn um 8.00 Uhr.

Eingang großes Klettergerüst am Container für die Klassen 7 und 8.

Klasse 7: Unterrichtsbeginn  um 8.00 Uhr.

Klasse 8: Unterrichtsbeginn um 8.30 Uhr.

Eingang Kunsträume/ Terrasse/ kleiner Hof zwischen Musikraum und Makerspace: Klassen 9 und 10

Klasse 9: Treffpunkt um 8.15 Uhr

Klasse 10: Treffpunkt um 8.45 Uhr

Kursstufe 1:

Treffpunkt ist 8.00 Uhr auf dem Sportplatz für alle Schülerinnen und Schüler der Kursstufe 1 zur Kontrolle der Erklärungen. Dann beginnt der Unterricht nach Plan.

Kursstufe 2:

Treffpunkt ist 8.30 Uhr auf dem Sportplatz für alle Schülerinnen und Schüler der Kursstufe 2  zur Kontrolle der Erklärungen. Dann beginnt der Unterricht nach Plan.

Wir werden alle 45 Minuten zehn Minuten die Klassenräume quer durchlüften. Wenn ihr ehr friert, bringt euch bitte eine Jacke oder ein Tuch mit!

Ich wünsche uns allen eine guten Schulstart!

Isabelle Ferrari

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schuljahresbeginn 2020/21

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ein ungewöhnliches Schuljahr ist zu Ende gegangen. Das neue Schuljahr beginnt am 14.09.2020. Den Stundenplan entnehmen Sie bitte WebUntis. Sollten Ihnen die Zugangsdaten fehlen, erreichen Sie das Sekretariat ab dem 07.09. wieder vormittags ab 8 Uhr. Mit Vernunft und Vorsicht sind wir bisher gut durch die Corona- Pandemie gekommen. Bitte beachten Sie daher die im September gültigen Hygienevorschriften sorgfältig. Es gilt im September (Stand August 2020) eine Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände und im Schulgebäude. Im Klassenzimmer kann die Maske abgelegt werden. Der Mindestabstand gilt nicht mehr zwischen den Schülerinnen und Schülern und zu den Lehrkräften, aber zwischen allen Erwachsenen an der Schule. Wir haben den Klassenstufen unterschiedliche Eingänge zugewiesen. Nach wie vor bleibt der Fahrradständer vor der Schule der Realschule vorbehalten, wir nutzen den Fahrradständer bei den Tischtennisplatten und im Nordosten der Schule. Es wird zunächst weder der Bäcker an die Schule kommen noch die Cafeteria geöffnet sein. Bitte geben Sie Ihrem Kind daher ausreichend Verpflegung für den Schultag mit. Die Ganztagsbetreuung startet nach Klassenstufen getrennt bereits am Montag und endet wie gewohnt um 15 Uhr. Bitte beachten Sie die Hinweise des RKI zu den Risikogebieten bei Ihrer Ferienplanung. Das Hinweisblatt zum Umgang mit Krankheit- und Erkältungssymptomen bei Kindern finden Sie hier, die Hygieneverordnung und die Vorgehensweise im Zusammenhang mit Corona-Fällen in der Schule. Ich wünsche Ihnen nun schnell erholsame Sommerwochen, bleiben Sie gesund! 

Schriftliche Abiturprüfungen erstmals in der Sporthalle

Erstmalig legten unsere Abiturientinnen und Abiturienten ihre schriftlichen Prüfungen gemeinsam in der Sporthalle ab. Viermal füllten unsere 50 Schülerinnen und Schüler die Sporthalle und arbeiteten hochkonzentriert an den schriftlichen Abiturklausuren. Wir wünschen ihnen nun erholsame Pfingstferien und neue Energie für die  Präsenzphase nach den Pfingstferien, damit sie bestens vorbereitet die letzten Prüfungen antreten können. Die mündlichen Prüfungen finden in diesem Jahr am 20. Juli statt.

Präsenzunterricht Klassen 7- 10 nach den Pfingstferien

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, für die Klassenstufen 7 und 8 ist der Präsenzunterricht vom 22.-26.6 geplant, für die Stufen 9 und 10 vom 29.6. - 3.07. Die Stundenpläne entnehmen Sie bitte nach den Ferien WebUntis, Sie erhalten nochmals eine Benachrichtigung. Der Unterricht geht jeweils von der 3. - bis zur 6- Stunden.

Präsenzunterricht Klassen 5 und 6 nach den Pfingstferien

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

nach den Pfingstferien beginnt für euch die Schule vor Ort. Wir freuen uns darauf, euch einmal wieder "live" zu sehen und nicht nur in Videokonferenzen! Wir haben einige Sicherheitsvorkehrungen getroffen und bitten euch, euch gut an die neuen Regeln zu halten, die im Schulgebäude gelten. Die Klassen 6 treffen sich um 9.45 Uhr auf dem Schulhof am großen Klettergerüst. Bitte beachtet, dass ihr nur von der Sportplatzseite her auf das Schulgelände kommt, nicht mehr durch den Hof. Ihr benutzt bitte ausschließlich die Fahrradständer vor den Tischtennisplatten. Die Klassen 5 treffen sich um 9.45 am kleinen Klettergerüst (bei der Caféteria). Bitte benutzt ausschließlich den dortigen Fahrradständer. Dort werdet ihr von euren Lehrerinnen und Lehrern erwartet. Den Stundenplan entnehmt ihr bitte WebUntis. Bitte denkt daran, einen Mund-Nasen-Schutz für die Wege im Schulhaus mitzunehmen. In der Präsenzwoche müsst ihr keine Aufgaben herunterladen, dies gilt dann wieder für die beiden Wochen danach. Wir wünschen alle erholsame Ferien!

Präsenzunterricht nach den Pfingstferien für die K1 und die K2

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, 

nach den Pfingstferien beginnt für die Kursstufe (K1 und K2) der Unterricht (fast) nach Plan. Es wird in allen Fächern wieder Präsenzunterricht erteilt. Bitte beachten Sie unbedingt den tagesaktuellen Stundenplan auf WebUntis und die jeweiligen Räume. Da nach den Pfingstferien der Unterricht jeweils für zwei weitere Klassenstufen ebenfalls wieder aufgenommen wird, haben sich Änderungen in der Raumbelegung ergeben. Für die K1 gibt es einen überarbeiteten Klausurenplan. Die GFS für K1.2 muss nicht gehalten werden, Sie als Schüler haben aber ein Recht darauf, sie zu halten, wenn Sie dies möchten. Sie fließt dann regulär in die Note ein. Möchten Sie keine GFS mehr halten, muss diese auch nicht im nächsten Halbjahr nachgeholt werden. Für die K2 gilt, dass keine Klausuren mehr geschrieben werden, auch keine Nachklausuren. Geschrieben werden kurze Wiederholungstest zum Stoff der unmittelbar vorangegangenen Stunden, die angekündigt werden. Ebenso wird es noch eine mündliche Note für die letzte Phase geben. Ich wünsche Ihnen erholsame Pfingstferien und einen guten Start am Montag!

 

 

erweiterte Notfbetreuung

Die Notbetreuung wurde ab dem 27. April 2020 ausgeweitet.

Wiederaufnahme des Unterrichts für K1 und K2

Ab Montag, dem 04.05.2020 nehmen wir teilweise den Unterrichtsbetrieb in den beiden Jahrgangsstufen wieder auf.

Osterferienprogramm des Bergstraßen-Gymnasiums https://t1p.de/jzas

Wir haben für Sie Anregungen für die Zeit der Osterferien zusammengestellt. Sie finden unter dem Link https://t1p.de/jzas Ideen, Aufgaben und Wettbewerbe, bei denen sich das Mitmachen bestimmt lohnt.

Wartungsarbeiten Nextcloud

Die Nextcloud wird gewartet und sollte spätestens am Mittwochmorgen,  08.04., wieder erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

Ein offenes Ohr für alle - Hotline Schulsozialarbeiter - auch in den Osterferien

Unsere Schulsozialarbeiter, Frau Walther und Herr Wiltz, sind auch in den Osterferien täglich für euch und eure Eltern erreichbar. Telefonisch montags- freitags von 8- 18 Uhr, Frau Walther: 0151 280 55 119, Herr Wiltz 0151 17 491 955 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. wiltDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .Sie haben ein offenes Ohr für all die Dinge, die euch in der derzeitigen Situation gerade beschäftigen und sind für euch da, wenn ihr jemanden zum Reden braucht, sei es, dass es daheim stressig wird oder ihr nicht wisst, wie ihr das Lernen organisieren sollt. Die Hotline ist auch für die Eltern offen - die vielleicht auch einmal mit jemandem reden wollen, der ihnen zuhört und dabei hilft, den Alltag momentan zu meistern.

Telefonische Erreichbarkeit Sekretariat 9.00 - 13.00 Uhr

Liebe Eltern und Schülerinnen und Schüler, das Sekretariat ist zwischen 9.00 und 13.00 Uhr täglich besetzt. Wir bitten grundsätzlich um telefonische Kontaktaufnahme oder Anfragen per Email. Von Besuchen im Sekretariat ohne Ankündigung bitten wir abzusehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Gemeinsam können wir alle dazu beitragen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Isabelle Ferrari

Notfallbetreuung - Zulassungsantrag

Die Notfallbetreuung ist für einen eng umgrenzten Personenkreis gedacht. Nähere Informationen zu diesem finden Sie hier. Bitte füllen Sie den offiziellen Zulassungsantrag aus und geben Sie diesen bis 11.30 Uhr an der Schule ab bzw. senden Sie ihn per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Aktuelle Entwicklung der Covid-19-Infektionsfälle

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Covid-19-Infektionsfälle empfehlen Ihnen die Stadt Hemsbach und die Schulleitungen Ihrer Schule dringend bereits ab Montag 16.03.2020 Ihre Kinder zu Hause zu lassen. Wir verweisen für den genauen Wortlaut auf die Homepage der Stadt Hemsbach www.hemsbach.de.

Notfallbetreuung Klassen 5 und 6

Wie Sie der Presse entnehmen konnten, wird es im Rahmen der landesweiten Schulschließungen ab Dienstag, 17.03.2020 für Kinder von Eltern in systemrelevanten Berufen (etwa Polizei, Feuerwehr, medizinisches und pflegerisches Personal, Lebensmittelproduktion und Infrastruktur) eine Notfallbetreuung geben. Weitere Informationen hierzu werden folgen. Beachten Sie bitte, dass es hier für die Betreuung klare und bindende Voraussetzungen gibt. Weitere Informationen finden Sie hier.

AKTUALISIERT: Schulbetrieb Montag, 16.03.2020

Sehr geehrte Eltern, am Montag, 16.03., findet der Unterricht regulär nach Plan statt. Die Eltern unserer Fünftklässler bitte ich, die Kinder nach Möglichkeit erst zur dritten Stunde in die Schule zu schicken, da wir einen Vertretungsengpass in den ersten beiden Stunden haben. Die Durchführung von VERA 8 - Mathematik entfällt ersatzlos. Aktuelle Informationen finden Sie unter www.km-bw.de. Am Montag werden wir die Modalitäten der Schulschließung ab dem 17.03. nochmals erläutern.

Schulanmeldung und akutelle Lage (Corona-Virus)

Aufgrund der aktuellen Lage (Corona-Virus in Südtirol) bitten wir Familien, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben, 

ihr Kind nicht persönlich anzumelden. Sie können dies fernmündlich oder per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) tun.

Bitte setzen Sie sich für einen neuen persönlichenTermin telefonisch mit uns in Verbindung Tel.: 06201/7691. Vielen Dank!

Für die Schule ist die Liste der Risikogebiete des Robert-Koch-Institutes verbindlich. Diese sind (Stand 09.03.2020): 

In Italien: Südtirol, Region Emilia-Romagna, Region Lombardei und die Stadt Vo in der Provinz Padua in der Region Venetien.

In China: Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan)

Im Iran: Provinz Ghom, Teheran

In Südkorea: Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang

Lageentwicklung bezüglich Coronavirus - zusätzliche Gebiete

 

Die Lageentwicklung bezüglich des Coronavirus ist dynamisch. Die Gesundheitsbehörden zielen weiterhin darauf ab, einzelne lnfektionen in Deutschland so früh wie möglich zu erkennen und die weitere Ausbreitung des Virus so weit wie möglich zu verzögern. Bezüglich der Einschätzung der aktuellen Lage stützt sich das Land auf die Bewertung des Robert Koch-lnstitutes (RKl). Danach wird das Risiko für die Gesundheit der Bevöl- kerung in Deutschland weiterhin als mäßig eingeschätzt.

Gestern am späten Abend (05.03.2020) hat das RKI die Liste der Risikosebiete auf die Autonome Provinz Bozen - Südtirol erwe¡tert. Aufgrund dieser neuen Bewertung infor- miert das Kultusministerium alle Schulen und Kindergärten im Land über die nachfol- genden zusätzlichen Regelungen, die umgehend umzusetzen sind:

Alle Personen an Schulen und Kindergärten, die aktuell oder in den vergangenen l4 Tagen aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, verme¡den - unabhängig von Symptomen - unnötige Kontakte und bleiben vorsorglich 14 Tage zu Hause. Die l4 Tage sind aufgrund der lnkubationszeit jeweils ab dem Zeitpunkt der Rückkehr zu zählen.

Personen, die innerhalb der letzten l4 Tage Kontakt gehabt haben mit einer ande- ren Person, die in diesem Zeitraum aus einem Risikogebiet zurückgekehrt ist, können weiter uneingeschränkt am Schul- bzw. Kita-Betrieb teilnehmen. Sofern bei der Kontaktperson eine COVID-19-Erkankung festgestellt wird, veranlasst das örtliche Gesundheitsamt umgehend weitere Schritte.

Weitere Informationen finden Sie unter km-bw.de . 

 

 

Informationen zum Corona-Virus für Schulen und Kindergärten

Das Kultusministerium hat alle knapp 5.000 öffentlichen und privaten Schulen sowie alle rund 8.900 Kindergärten und Kindergartenträger in Baden-Württemberg in Hinblick auf das Coronavirus informiert. „Es ist mir ein wichtiges Anliegen, die Schulen und Kitas im Land so gut wie möglich zu informieren und ihnen Hilfestellungen mit an die Hand zu geben“, so Kultusministerin Eisenmann.

 Hier erhalten Sie die Informationen sowie Hinweise für Schulen und Kindergärten. 



Herzlich Willkommen am Tag der offenen Tür

„Herzlich willkommen!“ – so lautete auch dieses Jahr wieder das Motto des Bergstraßen-Gymnasiums  beim Tag der offenen Tür am 15.2.2020, an dem sich das Hemsbacher Gymnasium

Herbstrunde „Chemie im Alltag"

Die tolle Knolle – Herbstrunde des Chemiewettbewerbs „Chemie im Alltag – das Experiment“

MEP jetzt online

Unser Medienentwicklungsplan (kurz MEP) ist jetzt online auf unserer Website einsehbar.

Tag der offenen Tür

Am kommenden Samstag, dem 15.02.2020 ist es wieder so weit!

Unwetterwarnung - Hinweise für Montag, 10.02

Liebe Eltern, 

angesichts der Unwetterwarnungen für Montag, 10.02 hat

das Kultusministerium Baden-Württemberg nachstehenden Hinweis herausgegeben.

Bitte prüfen Sie daher morgen die aktuelle Situation vor Ort und informieren Sie uns bitte fernmündlich oder per Mail, sollte der Weg nicht zumutbar sein.

Kultusministerium Baden-Württemberg: Hinweise an Eltern und Schulen

Die Vorabinformationen des Deutschen Wetterdienstes weisen auf potenzielle Unwetterlagen, insbesondere auch auf Orkanböen, in Baden-Württemberg für Sonntag und Montag hin. 

Für den Schulbetrieb am Montag, 10. Februar 2020, gibt das Kultusministerium deshalb folgende Hinweise: Eltern bzw. Erziehungsberechtigte können entscheiden, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. Falls der Weg zur Schule aufgrund extremer Wetterlagen vor Ort nicht zumutbar ist, können Eltern ihr Kind vom Unterricht befreien lassen. Die Schule ist in diesem Fall zu informieren.

 

 

Trotz Ausscheidens ein gelungenes erstes Auftreten bei JtfO Basketball

 Am 28. Januar 2020 reisten 8 Schüler der Klassen 10 bis Kursstufe 2 nach Schwetzingen, um am Basketballwettbewerb im Rahmen von Jugend trainiert für Olympia teilzunehmen.

Begrüßung unserer neuen Elternbeiratsvorsitzenden

Im Rahmen der 2. Gesamtelternbeiratssitzung wurde unsere neue Elternbeiratsvorsitzende Frau Gabriele Borchard offiziell begrüßt.

Mathe im Advent

Die Rentiere haben es bis nach Hemsbach geschafft: im Gepäck hatten sie die Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme am Schülerwettbewerb „Mathe im Advent“.

Das Bergstraßen-Gymnasium gedenkt der Opfer des Holocausts

"Ich wünsche mir, dass jemand weiß, dass ich gelebt habe."

Das Bergstraßen-Gymnasium gedenkt der Opfer des Holocausts

Samstag, neun Uhr morgens, klirrende Kälte. Sie wussten nicht, was sie erwartete. Die russischen Soldaten der 100. Infanteriedivision näherten sich vorsichtig dem Gelände, immer noch nahmen sie vereinzelt versprengte deutsche Truppen unter Beschuss.

Fahrradcheck der Verkehrs-AG

Am 12. Dezember 2019 fand wieder die jährliche Begutachtung der Schülerfahrräder durch die Verkehrsmentoren der Verkehrs-AG statt. Das Team und seine Helfer kontrollierten die Fahrräder der Klassenstufe 5 und der Klassenstufe 6 hinsichtlich ihrer Verkehrstauglichkeit auf der Basis der Sicherheitsvorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO). Dabei spielten im Wesentlichen die Bereiche Schallzeichen (Klingel), Bremsen und vor allem die Beleuchtung eine Rolle. Insgesamt nahmen 142 Schüler an der Aktion teil. Insgesamt betrachtet lieferte der Fahrrad-Check 2019 überwiegend zufriedenstellende Ergebnisse. Kontrolliertes Fahren und sich bemerkbar machen kann in den meisten Fällen erfüllt werden. Allerdings lagen gerade bei der für die Winterzeit relevanten Beleuchtung noch erhebliche Defizite vor. Hier liegt Verbesserungspotenzial. Durch einen Rückmeldebogen mit den entsprechenden Hinweisen auf den Zustand des Fahrrads wurde versucht, für die Gefahren zu sensibilisieren und das Engagement zur Reparatur zu wecken. In der Hoffnung, konstruktive Anregungen gegeben zu haben, wünscht die Verkehrs-AG daher allen Teilnehmern weiterhin gute und sichere Fahrt.

Erfolgreicher Start der Handballer im W IV bei "Jugend trainiert"

Die erste Runde ist geschafft, aber ein „Showlaufen“ oder eine „Pflichtaufgabe“ war es nicht, das Weiterkommen musste hart erkämpft werden.

Vortrag von Ben Salomo gegen Antisemitismus

Am 13. Januar hörte die K2 einen Vortrag von Ben Salomo, seines Zeichens Initiator der Battle-Rap Reihe „Rap am Mittwoch“, die auf YouTube mehrere hundertausende Abonnenten und in die Millionen gehende Klickzahlen hat.

Jugend trainiert für Olympia WK I Handball Jungen

„Die Alten“ Handballer des BSG Hemsbach überrollen Team vom LFG Mannheim

Ausgerechnet am Freitag den 13. Im Dezember war der Spieltermin für den Kreisentscheid bei Jugend trainiert für Olympia Handball WK I (Jg. 2000-2004) und WK II Mädchen (Jg. 2003-2006) angesetzt worden. Ob wirklich dieses mystische Datum ein schlechtes Omen hatte oder es einfach nur „Terminüberschneidungen“ z.B. mit den Oberstufen-Klausurplänen Ursache waren, kann und will man abschließend nicht mehr diskutieren. 

Alle Jahre wieder...

Der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien ist in diesem Jahr Donnerstag, der 19.12.2019. Der Freitag ist als beweglicher Ferientag bereits unterrichtsfrei. Für den letzten Schultag ist der an unserer Schule übliche Ablauf geplant.

Bestattungsunternehmer Andreas Raucher besucht die Ethik-Kurse der 10. Klassen

„Alter, Sterben, Tod“, so lautet der Titel der Unterrichtseinheit, die Frau Kaiser und Herr Schmidt der­zeit in ihren Ethikkursen der Jahrgangsstufe 10 unterrichten.

Dass man diesem ernsten Thema auch durchaus positive, ja sogar heitere Seiten abgewinnen kann, bewies Andreas Raucher, seines Zeichens Bestattungsunternehmer, der die Schülerinnen und Schüler am Donnerstag, dem 17. Oktober im Unterricht besuchte.

Kennenlernfahrten unserer 5. Klassen

„Was kann ich tun, damit ich mich in meiner Klasse wohl fühle?“ – Diese und ähnliche Fragen waren Thema bei den Kennenlernfahrten der neuen 5. Klassen am Bergstraßen-Gymnasium, die direkt vor den Herbstferien stattfanden. Für die Klasse 5a ging es nach Heidelberg, die 5b fuhr nach Zwingenberg und die Klasse 5c nach Weinheim. Ob beim Zoobesuch, einer Stadtrallye oder bei einem Tischtennisturnier, es stand immer das gemeinsame Erleben im Vordergrund. Nachmittags ging es für alle Schülerinnen und Schüler ins Gelände. 

Austauschschülerin aus Peru am Bergstraßen-Gymnasium

Andrea aus Arequipa besucht derzeit im Rahmen eines Austauschprogramms drei Monate lang die Klasse 10 des Bergstraßen-Gymnasiums. Da sie an ihrer Schule in Arequipa Deutsch lernt, hat sie hier schnell Anschluss gefunden. Außerdem bereicherte sie den Spanisch-Unterricht und hielt in allen Spanisch-Klassen eine Präsentation über Peru, in der sie ihre deutschen Mitschülerinnen und Mitschüler über das Land, Festtage, kulinarische Spezialitäten und ihren Heimatort Arequipa informierte.

Klima Arena Sinsheim statt Fußball Arena Hoffenheim

Der Neigungskurs Geographie der Kursstufe 2 machte sich an einem Donnerstagnachmittag im November auf den Weg in die Sinsheimer Arena.

Freigabe unseres Medienentwicklungsplans

Als erste Schule in Baden-Württemberg haben wir die Freigabe des Landesmedienzentrums für unseren Medienentwicklungsplan (MEP) erhalten. Und dies mit einem frei erstellten MEP ohne externe Unterstützung.

Elternbeirat verabschiedet langjährige Vorsitzende

Bei der 1. Gesamtelternbeiratssitzung in diesem Schuljahr hieß es Abschied nehmen von der langjährigen Vorsitzenden Frau Ingeborg Reschke.

Schulsozialarbeit am Bergstraßen-Gymnasium

Unsere Schulsozialarbeiter Lena Walther und Robert Wiltz stellen sich vor.

Wir sind "Digitale Schule"!

Bergstraßen-Gymnasium als „Digitale Schule“ geehrt und als MINT-Schule bereits zum dritten Mal in Folge rezertifiziert.

Zwei Bilis beweisen Biss

Sich in den Sommerferien intensiv mit Schule zu befassen ist für viele Schüler vielleicht etwas abwegig. Aber zwei Bili-Schüler der Kursstufe 2 haben sich der Herausforderung gestellt und sich an die Aufgaben der Internationalen Biologieolympiade 2020 gewagt.

Arbeitsgemeinschaften 2019/20

Die Übersicht unserer Arbeitsgemeinschaften im aktuellen Schuljahr ist jetzt online!

Englandfahrt

Am Freitag, dem 11. Oktober ist es soweit!

Neue Infos zum Schulbeginn

Die Schule beginnt am Mittwoch, dem 11.09. um 8 Uhr für die Klassen 6-10 und die Kursstufe mit einem Gottesdienst im Bonhoeffer-Gemeindezentrum. Anschließend finden in der 2. und 3. Stunde die Klassenleitungsstunden statt. Die Ausgabe der Bücher erfolgt parallel. Danach ist Unterricht nach Plan. Um 13:10 Uhr endet der Unterricht. Die Ganztagsbetreuung ist bis 15 Uhr gewährleistet.

Unsere neuen Fünftklässler starten am Mittwoch und Donnerstag jeweils um 08:30 Uhr in ihren Klassenräumen. Die beiden Willkommenstage enden um 13:10 Uhr. Auch hier ist die Ganztagsbetreuung gewährleistet.

Wir wünschen Ihnen allen einen guten Start in das neue Schuljahr!

 

Spiel, Spaß und Schweiß bei 40 Grad - Der SMV- Projekttag

Der 25. Juli 2019 stand am Bergstraßen-Gymnasium ganz im Zeichen von Spiel, Spaß und Spannung. Initiiert und organisiert wurde der Spiele- und Sport-Projekt-Tag von der SMV. In Rahmen von 17 sehr unterschiedlichen Projekten hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 11 die Gelegenheit, klassen- und jahrgangsübergreifend gemeinsam zu spielen, zu trainieren, sich zu duellieren und - bei Außentemperaturen von an die 40 °C - natürlich auch zu schwitzen. Lesen Sie mehr zu den einzelnen Projekten!

Sommerferien 2019

Wir sind in den Sommerferien bis einschließlich 02.08.2019 vormittags bis 12.00 Uhr zu erreichen. Ab dem 02.09. ist das Sekretariat dann wieder wie gewohnt besetzt. Am MITTWOCH, 11.09.2019 beginnt die Schule wieder mit einem Gottesdienst für die Klassen 6. zur K2 um 8.00 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindezentrum. Unsere neuen Fünftklässler beginnen um 8.30 Uhr hier in der Schule. Am Mittwoch endet der Unterricht nach der 6. Stunde. Wir wünschen Ihnen allen schöne Ferien!

Begrüßung unserer neuen Fünftklässler

Endlich ist es soweit: am kommenden Mittwoch, dem 10.07.2019 um 17 Uhr heißen wir unsere neuen Fünftklässler herzlich willkommen.

Reise in die Stratosphäre

Auflassen eines Wetterballons im Geographieunterricht der Klasse 5a

Einen mit Helium gefüllten Luftballon hat der ein oder andere von euch vielleicht schon mal in die Luft gehen sehen oder sogar selbst steigen lassen. Wir, die Klasse 5a, hatten im Mai die Gelegenheit, einen Wetterballon inklusive einer Kamera auf einen Erkundungsflug in die Stratosphäre zu schicken. Wie unser Projekt ablief, lest ihr hier:

3. Platz im 61. Schülerwettbewerb des Landtages


Wir gratulieren Anna- Lea Florschütz herzlich zum 3. Preis im „ 61. Schülerwettbewerb des Landtages von Baden-Württemberg zur Förderung der politischen Bildung 2018/19“. Anna- Lea überzeugte die Jury und hat den 3. Platz von insgesamt 3.420 eingesandten Wettbewerbsbeiträgen gewonnen. Ihre Kurzgeschichte trägt den Titel „Chemnitz-Am Boden“ und handelt von Übergriffen von rechtsradikalen Demonstranten auf eine wehrlose junge Frau, die sich den Protesten gegen Ausländer nicht anschließen möchte. Für interessierte Leser findet sich ihre Geschichte im Anschluss:

Lara liest - Landesentscheid in Stuttgart am 16. Mai

Groucho Marx (1890-1977), Mitglied der legendären US-amerikanischen Komikertruppe „Marx Brothers“, sagte einmal augenzwinkernd über das Fernsehen: „Ich finde fernsehen sehr lehrreich. Jedes Mal, wenn irgendwer den Fernseher anmacht, gehe ich in ein anderes Zimmer und lese ein Buch.“ Jemand, der ebenso gerne liest wie Groucho Marx, ist Lara Kaup. Lara ist 12 Jahre jung, geht in die Klasse 6b und ist eine echte Leseratte. Doch damit nicht genug, Lara hat auch viel Freude daran, Geschichten spannend und mitreißend vorzulesen.

Kulturabend des Bergstraßen-Gymnasiums - Konzert & Theater

Unser alljährliches Schulkonzert findet am Freitag, dem 05.04.2019 um 19:30 Uhr in der Sonnberg-Grundschule in Laudenbach statt

Altstadtlauf 2019 - mit 300 Läuferinnen und Läufern am Start!

Am kommenden Samstag, dem 30.03.2019 stellt das Bergstraßen-Gymnasium in allen Läufen zusammen rund 300 Starter!

SMV - Skifreizeit wieder ein voller Erfolg!

Am Samstag den 09.02.2019 machte sich eine Schülergruppe des Bergstraßen-Gymnasiums Hemsbach auf den Weg zu einem Winterabenteuer in die Österreichischen Alpen. Dass das Abenteuer schon im Bus begann, war so nicht geplant. Nach nur kurzer Fahrtdauer machte die Technik der Gruppe einen Strich durch die Rechnung. Mit Motorproblemen und in langsamer Fahrt machte die „Ski-Karawane“ in Pforzheim einen außerplanmäßigen Halt. Zum Glück konnte das Problem verhältnismäßig schnell behoben werden und es ging weiter nach St. Veith im Pongau.

Regionalwettbewerb Jugend-forscht bei ROCHE in Mannheim

Zwei Preisträger vom Bergstraßen-Gymnasium, Hemsbach!

Max Danner aus der 7.Klasse liebt seine Katze. Er füttert sie zuverlässig aber hin und wieder fährt die Familie in Urlaub und es gibt die wichtige Frage: Wer füttert nun unsere Katze?

Exkursion der Physikkurse K1 und K2 ans Max-Planck-Institut in HD

 

Am 22. Januar 2019 besuchte die Kursstufe des Bergstraßen-Gymnasiums das Max-Planck-Institut für Kernphysik in Heidelberg.Das MPIK ist eines von 84 Instituten und Forschungseinrichtungen der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., die 1948 in Nachfolge der 1911 errichteten Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft gegründet wurde und der Grundlagenforschung verpflichtet ist. Diese Exkursion bot uns einen tiefen Einblick in die Experimentalphysik und Forschung  am MPIK und konnte bei einigen Schülern Interesse an forschenden und oder physikalischen Berufen wecken.

Badmintonspielerinnen und –spieler des Hemsbacher Bergstraßengymnasiums qualifizieren sich für das Landesfinale

Seit vielen Jahren treten zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus Hemsbach beim Badminton-Schulsportwettbewerb Jugend trainiert für Olympia (JtfO) an. Mit zwei Mannschaften war auch 2019 das Bergstraßen-Gymnasium beim Regierungspräsidiumsfinale in Heidelberg stark vertreten. Ein Team qualifizierte sich für das Landesfinale, eines scheiterte knapp.

Bergstraßen Gymnasium Hemsbach wird Kreissieger in Mannheim und gewinnt jeweils Platz 3 in eigener Halle Jugend trainiert für Olympia

Das Erbe wog schwer, waren wir doch im vergangenen Jahr noch Baden-Württembergischer Meister bei den Jungen geworden, als wir in diesem Jahr in den Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia Handball in der Altersklasse WK I starteten, um in die großen Fußstapfen der vergangenen Jahre zu treten. Trotz stark verjüngter Mannschaft setzten wir uns in Mannheim sowohl mit den Jungen als auch den Mädchen kurz vor Weihnachten, unter anderem gegen das Ludwig Frank Sport Gymnasium durch und wurden jeweils ungeschlagen Kreismeister.

Tag der offenen Tür am 16.02.2019

Am 16.02.2019 findet von 11-14 Uhr unser Tag der offenen Tür statt, zu dem wir herzlich einladen. Ein buntes und abwechslungsreiches Programm erwartet Sie. Für die Kleinen gibt es eine Kinderbetreuung, die Kursstufe sorgt für Ihr leibliches Wohl und die Klassen haben spannende Projekte vorbereitet und freuen sich, einen Einblick in ihre schulische Arbeit geben zu können. Der Förderverein dient als Treffpunkt für alle Ehemaligen der Schule.

Vorab findet bereits um 10:30 Uhr eine Informationsveranstaltung der Schulleitung für Eltern der Viertklässler statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Informationsveranstaltung für Eltern der Viertklässler

Am Samstag, dem 16.02.2019, laden wir zu einer Informationsveranstaltung zur gymnasialen Laufbahn am Bergstraßen-Gymnasium. Beginn ist 10:30 Uhr im Musiksaal. Im Anschluss findet der Tag der offenen Tür statt, zu dem wir ebenfalls herzlich einladen.

Holocaust- Gedenktag

Am 27.01. ist der Holocaust - Gedenktag. Vor 73 Jahren befreiten sowjetische Soldaten das Vernichtungslager Auschwitz. Hier ermordeten die Nationalsozialisten zwischen 1940 und 1945 mehr als eine Million Menschen. Seit 1996 gedenkt Deutschland am 27. Januar offiziell der Opfer des Nationalsozialismus. Da dies ein Sonntag ist, wollen wir am Montag, den 28.01. mit der Lesung der Holocaust - Überlebenden Gretel Binzer in der Kursstufe 1 an diesen Tag erinnern. Die Klassenstufe 9 wird in der Brennnessel einen Film zum Thema sehen.

Ein gutes neues Jahr!

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern und ihren Familien ein gutes neues Jahr 2019! 

Robotik wird bunt Ozobots als Neuheit am Bergstraßen-Gymnasium

„Wow, sind die cool!“ Dieser Satz einer Fünftklässlerin sagt schon viel über die kleinen, kugelförmigen Ozobots aus, die seit Neustem in der Robotik-AG des Bergstraßen-Gymnasiums für Wirbel sorgen.

„Kinder helfen Kindern“ der Weihnachtspäckchenkonvoi macht Halt am Bergstraßen-Gymnasium

3 Milliarden Euro – so viel wurde im vergangenen Jahr in Deutschland für Spielwaren ausgegeben. 

Vor diesem Hintergrund fiel es Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 und 6 des Bergstraßen-Gymnasiums nicht schwer, ein Geschenk für den „Weihnachtspäckchenkonvoi“ des Ladies’ Circle Deutschland zu packen, von dem sie glaubten, dass es anderen Kindern eine Freude macht.

Schnuppernachmittag für interessierte Viertklässler

Am Freitag, dem 30.11.2018 von 17:00 bis 18:30 Uhr lud das Bergstraßen-Gymnasium interessierte Viertklässler und deren Eltern wieder zum "Schnuppern" ein.

Das KIT am Bergstraßen-Gymnasium

 

Schon einmal im Dunkeln gesehen? Boten aus dem All aus nächster Nähe wahrgenommen? Oder ein Beben im Klassenzimmer erlebt? Das klingt verrückt, aber Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse sowie die Erdkundekurse der K 1 und K 2 durften genau dies in den letzten Tagen am Bergstraßen-Gymnasium erleben. 

Kunst am Rad- Kreative Projektarbeit beim Holland- Austausch

Vom 10. bis 16. November 2018 fand am Bergstraßen-Gymnasium Teil 1 des diesjährigen Holland-Austauschs statt. Neunzehn Schülerinnen und Schüler aus dem kleinen Ort Silvolde in den Niederlanden verbrachten eine Woche bei Neunt- und Zehntklässlern des Bergstraßen-Gymnasiums und ihren Familien. Die Woche war durch ein vielfältiges Programm gekennzeichnet, das von einem gemeinsamen Frühstück über Kulturprogramm und Sightseeing in Heidelberg bis hin zu einem Bowling-Wettbewerb für jeden etwas parat hielt.

Demokratie lebt vom Lesen

Am 16. November waren prominente Gäste am Bergstraßen-Gymnasium. Gleich drei Abgeordnete des Deutschen Bundestages lasen anlässlich des 15. bundesweiten Vorlesetages Schülerinnen und Schülern vor.

Klasse 5 unterwegs: Klassenfahrt mit Übernachtung

Schon vor den Herbstferien kamen die fünften Klassen in den Genuss, eine
gemeinsame Nacht im Schullandheim zu verbringen. Diese Klassenfahrt
wurde zum ersten Mal schon so früh im Schuljahr durchgeführt, damit die
frisch entstandenen Klassengemeinschaften möglichst früh durch erste
gemeinsame Erfahrungen aufgebaut und gestärkt werden konnten.

Pädagogischer Tag

Am Montag, dem 19.09.2018 findet an unserer Schule ein Pädagogischer Tag zum Thema "individuelle Förderung durch digitale Medien / Binnendifferenzierung" statt. 

Nach einer Keynote von Thomas Cleesattel (ASS-Heilbronn) werden in Workshops zu den Themen "Storytelling mit StopMotion", "LearningApps", "Moodle", "ZUMPad" und "Filmarbeit mit GreenScreen" die medialen Kompetenzen der Lehrkräfte geschult und nachmittags in Konzeptionsgruppen zur Entwicklung einzelner Unterrichtsphasen umgesetzt.

Die Schülerinnen und Schüler der SMV und die ElternvertreterInnen sind herzlich zu diesem Tag eingeladen.

Bundestagsabgeordnete lesen zum Thema "Natur und Umwelt"

Im Rahmen des 15. bundesweiten Vorlesetags am 16.11.2018 werden am Bergstraße-Gymnasium drei Lesungen durch Mitglieder des Deutschen Bundestages stattfinden. Der Vorlesetag steht in diesem Jahr im Zeichen von „Natur und Umwelt“.

"Holländer bei uns"

Am Samstag, dem 10.11.18 startet die erste Runde des Austauschs mit unserer Partnerschule in Holland. 

Studienbotschafterin vom KIT

An diesem und dem kommenden Freitag kommt eine Studienbotschafterin des Karlsruher Instituts für Technik (KIT) an unsere Schule.

Schülerakademie 2018

Malte Knöll, Jahrgangsstufe K2, wurde im Sommer 2018 für die Deutsche Schülerakademie als Vertreter des Bergstraßengymnasiums nominiert. Er hat sich dem Bewerbungsverfahren gestellt und wurde für einen Sommerkurs in Papenburg zugelassen. Die Schüler müssen einen nicht unerheblichen Eigenanteil der Kosten für diesen Sommerkurs übernehmen. Daher möchte ich mich im Namen der Schule beim Förderverein des Bergstraßengymnasiums für die finanzielle Unterstützung bedanken. Wie zu lesen ist: die Investition hat sich definitiv gelohnt. Ivonne Wagner

Elternabende Klasse 8-10, K1

Am Mittwoch finden um 19.30 Uhr die Elternabende für die Klassenstufen 8- 10 und die K1 statt. Die K1 trifft sich im Musiksaal. 

Was macht eigentlich die Jugend- forscht - AG?

Unsere AG gibt es nun schon seit über 7 Jahren. Mit großem Eifer wird geforscht und der Erfolg bei den Wettbewerben bestätigt unsere sehr gute Arbeit. Wir haben Schul- und Betreuerpreise erhalten und unsere Schüler werden zu weiteren Wettbewerbsrunden auf Landesebene eingeladen, dies führte u.a. zum Landessieg Baden-Württemberg im Bereich Arbeitswelt.

Schuljahresbeginn - Sport am ersten Schultag

In den 7. Klassen findet am Montag Sportunterricht statt.

Schuljahresbeginn

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern schöne Ferien! Das Schuljahr beginnt am 10.09.2018 mit einem Gottesdienst in der Bonhoeffer-Gemeinde um 8.00 Uhr, anschließend treffen sich die Klassen um 08:45 Uhr in ihren Klassenzimmern. Nach Klassenlehrerstunden findet Unterricht nach Plan statt. Der Unterricht endet um 13:10 Uhr für alle, die Ganztagesbetreuung findet für die angemeldeten Kinder jedoch statt. Sie endet um 15:00 Uhr.

Die 5.Klässler starten um 08:30 Uhr mit ihren Willkommenstagen. Für sie findet ein Gottesdienst am Mittwoch statt.
Der Unterricht endet am ersten Schultag um 13:10 Uhr. Für alle am Ganztag angemeldeten Kinder wird eine Betreuung bis 15:00 Uhr angeboten.

Eine-Welt-Tag Afrika

Erstmalig fand am Montag vor den Ferien ein Eine-Welt-Tag am Bergstraßen- Gymnasium statt. Im Mittelpunkt stand der Kontinent Afrika. Alle Menschen dieser Erde haben ihre Wurzeln in Afrika. So gesehen sind wir alle Brüder und Schwestern. Dies wird gern in den aktuellen Debatten um Flucht und Migration vergessen. Die Initiative "Black&White - Für eine Welt, die für alle funktioniert" eröffnete den Tag mit einem Auftaktkonzert für die gesamte Schule.

Jetzt geht's los!

Am Mittwoch, dem 18.07.2018 um 17 Uhr werden unsere neuen Fünftklässler herzlich willkommen geheißen. Die Schülerinnen und Schüler lernen ihre neue Klasse, das Klassenzimmer und ihr Klassenleitungsteam kennen. Danach kann es entspannt in die Sommerferien gehen.

Erfolgreiche Jungautorinnen

Jährlich schreibt der Landtag von Baden-Württemberg einen Schülerwettbewerb aus, der von der Landeszentrale für politische Bildung organisiert wird. Dieses Schuljahr jährt er sich zum 60. Mal. Und auch wenn die Beiträge des Bergstraßen-Gymnasiums vielleicht nicht die Zahl 60 erreichen, so sind doch jedes Jahr Schülerinnen und Schüler fleißig am Schreiben und reichen ihre Beiträge ein.

Ameldungen für die Klasse 5

Am Mittwoch, 21.03 von 8.00 - 18.00 Uhr und Donnerstag, 22.03.  von 8.00 - 16.00 Uhr können Sie Ihr Kind bei uns anmelden.

Bundessieger beim Wettbewerb Informatik-BIBER

Ehrung für unsere Bundessieger

Erfolge des Bergstraßen-Gymnasium Hemsbach

Wiederum waren einige unserer Schüler des beim deutschlandweiten Wettbewerb Informatik-BIBER so erfolgreich, dass sie zur Bestenehrung zur SAP nach Walldorf eingeladen wurden.

Ein Schulpreis und ein erster Platz

Ein Schulpreis und ein 1. Platz: Wir freuen uns über die erfolgreiche Teilnahme am Jugend-forscht Wettbewerb.

Mit beiden Beinen fest auf dem Boden, den Blick in die Weite des Universums gerichtet- so könnte man die Bandbreite der diesjährigen Themen der Schülergruppe vom Bergstraßen-Gymnasium umschreiben.

Baden-Württemberg- Meister

Souveräner Sieg im Handball-Landesfinale Baden-Württemberg

Trotz einiger Spielerausfälle –F. Fröhlich erwischte eine Grippe, J.-L. Seibel vertrat sich den Fuß und M. Walther besuchte eine Fortbildung – gingen die Handballer des Bergstraßen-Gymnasiums optimistisch in das Landesfinale der Wettkampfklasse I von „Jugend trainiert für Olympia“ in Albstadt Ebingen.

Tag der offenen Tür

Am 10. März ist es wieder so weit: Wir laden Sie herzlich ein, sich von 11.00 -14.00 Uhr einen Eindruck von unserer Schule zu verschaffen. In diesem Jahr feiert unser Förderverein sein 40-jähriges Bestehen. Es erwartet Sie ein buntes Programm mit Beiträgen der verschiedenen Klassenstufen und Fächergruppen. Für die Kinder gibt es eine Rallye, für die Erwachsenen Führungen durch das Schulhaus. Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.

Elterninformationsabend 4. Klässler

Für Montag, den 05. März 2018 um 19.30 Uhr laden wir Sie herzlich zu unserer Informationsveranstaltung über die gymnasiale Laufbahn am Bergstraßen-Gymnasium ein. Sie erhalten einen Überblick über die Fächer am Gymnasium, unsere Profile und das Angebot rund um den Unterricht. Im Anschluss an die einführende Übersichtspräsentation haben Sie die Möglichkeit, sich gezielt weiter zu informieren.

Digitale Bildungsplatform

Das Bergstraßen-Gymnasium startet als eine von 100 Versuchsschulen bei der Digitalen Bildungsplattform des Landes Baden-Württemberg.

Elternsprechtag

Am 8. Februar findet von 17.00 - 20.00 Uhr unser Elternsprechtag statt. Hierzu erhalten Ihre Kinder ein Anmeldeformular, auf dem Sie bitte Ihre Gesprächswünsche eintragen. Ziel des Elternsprechtages ist es, Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich einen breiten Überblick über den Leistungsstand Ihres Kindes zu verschaffen. Die Gespräche sind daher auf zehn Minuten angesetzt. Sollten Sie ein Anliegen haben, das mehr Zeit benötigt, vereinbaren Sie bitte einen eigenen Termin mit der Lehrkraft.

Sicherer Schulweg - Dunkeltunnelaktion für die Klassen 5 - 7

Am Donnerstag, den 08.12.2017 findet in Zusammenarbeit mit dem ADFC eine Aktion zum sicheren Schulweg statt,

Probentag auf Rothenfels

Vom 29.1- 31.1. finden wieder die Probentage der Big Band, des Concertinos und der AG "Singen" statt. Bereits zum zweiten Mal schließt sich die Theater-AG an, um drei Tage intensiv zu proben und zu arbeiten. Die Ergebnisse werden dann beim Schulkonzert und der Theateraufführung vorgestellt. Wir wünschen allen Beteiligten gute und erfolgreiche Probetage!

SMV- Skifreizeit

Am 27. Januar ist es soweit: Rund 40 Schülerinnen und Schüler machen sich gemeinsam mit unseren Verbindungslehrern, Frau Holland- Cunz und Herrn Seelieb sowie Herrn Erles und Herrn Walter auf den Weg nach Österreich zur ersten SMV- Skifreizeit des Bergstraßen-Gymnasium.

Robotik-AG

Hohen Zulauf erfährt die im Schuljahr 2017/18 neu gegründete Robotik-AG, die unter der Leitung von Herrn Seilheimer und mit Unterstützung durch Herrn Gargya, unserem Stipendiaten der Hopp Foundation, erste Schritte im Programmieren unternimmt.

Spanisch

Seit diesem Schuljahr bieten wir Spanisch als dritte Fremdsprache an. 

Läuteordnung

Zum neuen Schuljahr haben wir eine neue Läuteordnung eingeführt. Nach der 6. Stunde gibt es nun eine vierzig-minütige Mittagspause für alle. Die 7. Stunde beginnt um 13.50 Uhr.