Englisch/Bilingual

Bilinguale Abteilung – deutsch-englische Abteilung

Schülerinnen und Schüler des Bergstraßen-Gymnasiums haben die Möglichkeit unter bestimmten Voraussetzungen eine bilinguale Zusatzausbildung zu erwerben. Hier erfahren Sie mehr.

Bilingualer Unterricht bzw. CLIL (Content and Language Integrated Learning) ist Sachfach- und Fremdsprachlernen in einem. Anhand authentischer Materialien werden am Bergstraßen-Gymnasium Sachfachthemen schülerbezogen, handlungs- und projektorientiert unterrichtet. Darüber hinaus bieten wir als Partnerschule für Europa die Durchführung von COMENIUS-Projekten, die Teilnahme an internationalen Wettbewerben sowie Arbeitsgemeinschaften wie English for Commerce an.
Der bilinguale Unterricht bietet eine wichtige Grundlage für die englischsprachigen Anforderungen an Universitäten und im Berufsleben. Ab Klasse 7 können Schülerinnen und Schüler an in der englischen Sprache erteiltem Sachfachunterricht teilnehmen. Die zur Teilnahme am bilingualen Unterricht notwendigen sprachlichen und methodischen Fertigkeiten – z.B. Fachvokabular - werden in einem zweistündigen Kurs in der 6. Klasse angebahnt. Für das anschließende Inhaltslernen in der Fremdsprache steht den bilingual erteilten Sachfächern in der Regel pro Schuljahr jeweils eine Zusatzstunde zur Verfügung.

Abschlüsse

Je nach Fächerwahl und Dauer des erteilten bilingualen Unterrichts können am Bergstraßen-Gymnasium drei verschiedene Zertifikate erworben werden.

1. Bilinguales Zertifikat des Bergstraßen-Gymnasiums

Es bestätigt die erfolgreiche Teilnahme am bilingualen Sachfachunterricht bis einschließlich Klasse 10 entsprechend der Tabelle.

Klasse 7:

Geographie

ganzjährig

1 Zusatzstunde

Klasse 8:

Geographie &

Geschichte   

1. Halbjahr

ganzjährig 

1 Zusatzstunde (1. Halbjahr)

1 Zusatzstunde

Klasse 9:

Biologie oder

Chemie

ganzjährig

1 Zusatzstunde

Klasse 10:

Biologie &

Geschichte oder

Gemeinschaftskunde

ganzjährig

ganzjährig

1 Zusatzstunde

1 Zusatzstunde

 

2. Bilinguales Zertifikat Baden-Württemberg

Es bestätigt die Fortführung des bilingualen Unterrichts in der Kursstufe 1 durch die erfolgreiche Teilnahme an einem dreistündigen bilingualen Sachfachkurs oder am dreistündigen bilingualen Seminarkurs. Es ist auch möglich, das bilinguale Neigungsfach Biologie oder Geschichte zu belegen.

 

3. Internationales Abitur Baden-Württemberg

Es bestätigt die Fortführung des bilingualen Unterrichts in Kursstufe 1 und 2 durch die erfolgreiche Teilnahme am fünfstündigen bilingualen Neigungsfach Biologie bzw. Geschichte einschließlich der in diesem Fach abgelegten Abiturprüfung.
 

Ansprechpartner:
Frau Ivonne Wagner