Austauschschülerin aus Peru am Bergstraßen-Gymnasium

Andrea aus Arequipa besucht derzeit im Rahmen eines Austauschprogramms drei Monate lang die Klasse 10 des Bergstraßen-Gymnasiums. Da sie an ihrer Schule in Arequipa Deutsch lernt, hat sie hier schnell Anschluss gefunden. Außerdem bereicherte sie den Spanisch-Unterricht und hielt in allen Spanisch-Klassen eine Präsentation über Peru, in der sie ihre deutschen Mitschülerinnen und Mitschüler über das Land, Festtage, kulinarische Spezialitäten und ihren Heimatort Arequipa informierte.

In Klasse 8 konnten die Schülerinnen und Schüler vor der Präsentation testen, wie gut sie sich schon auf Spanisch unterhalten können. ¿Cómo te llamas? ¿Cuántos años tienes? ¿Qué haces aquí en Hemsbach? ¿Tienes mascotas? Obwohl die Achtklässler erst seit diesem Schuljahr Spanisch lernen, klappte die Kommunikation auf Spanisch bereits wunderbar!
In Klasse 9 gab es nach der Präsentation viele Nachfragen zu den kulinarischen Spezialitäten Perus und in Klasse 10 durften die Schülerinnen und Schüler unter Beweis stellen, dass sie auch bei hohem Sprechtempo der Präsentation in der Fremdsprache folgen können.
Ob wir es wohl schaffen werden, Andreas Einladung zu folgen und sie in Arequipa zu besuchen?